english  français  español  italiano  portuguese


Langdistanz-Trainingscamp mit Uwe Widmann

Ein ganz besonderer Leckerbissen bot sich interessierten Langdistanz- und Ironman-Athleten vom 12. bis 14. Mai 2006. Gemeinsam mit Profi-Triathlet Uwe Widmann, dem Hawaii-15. des Vorjahres und sympathischen Schwaben, organisierte das Team der Trainingsagentur finisher concepts ein dreitägiges Vorbereitungs-Camp mit vielen Praxis- und Theorieteilen und vielen weiteren Leistungen. 

Veranstaltungsort war Bad Teinach-Zavelstein im Nordschwarzwald (nahe Pforzheim).

Effizientes Training in der Praxis: Sechs Trainingseinheiten gemeinsam mit Profi-Triathlet Uwe Widmann und den Trainern des finisher concepts Teams sorgten dafür, dass die Teilnehmer an diesem Wochenende im Hinblick auf Ihr Ziel Ironman optimal trainierten. Bei gutem Wetter, wurde sich den Schlüsseleinheiten gewidmet – eine lange Koppeleinheit bestehend aus Rad fahren und Laufen, einer intensiven Rad-Lauf-Einheit, je einem Schwimmtechnik- und Schwimm-Intervalltraining, einem (mittel)langen Dauerlauf und Übungen für die Rumpfmuskulatur.

Effizientes Training in der Theorie: Mehrere Theorieteile, die direkt auf die Anforderungen des Ironmans eingingen, rundeten das Seminarangebot ab.

Zwei Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Berlin´s Krone Lamm in Bad Teinach-Zavelstein bei Calw www.berlins-hotel.de inklusive Frühstücksbuffet, zwei Abendessen im 3-Gang-Wahlmenü, zwei leichte 2-Gang-Mittags-Menüs und Butterbrezeln zur Begrüßung am Freitag waren inklusive. Ganztägig standen Mineralwasser und Obstsäfte, auch für die Radflaschen, sowie für jeden Teilnehmer täglich zwei Müsliriegel und frisches Obst, zur Verfügung.

Bei einer Maximal-Teilnehmerzahl von 15 Athleten, wurden die Sportler optimal betreut!

Nach dem Tagesprogramm standen der Fitness-Raumes und Wohlfühl- und Vitalbereichs des Hotels den Teilnehmern zur Verfügung. Pro Person war eine 30minütige Massage durch einen erfahrenen Physiotherapeuten inbegriffen.

Präsente-Beutel standen für jeden Teilnehmer mit Trainings- und Wettkampfutensilien breit. Im Testcenter konnte man mehrere Sätze Laufräder (Easton, Mavic, Vuelta, Xentis und Zipp) und Neoprenanzüge verschiedener Hersteller testen.

Abends wurden die Tage mit einem gemütlichem Beisammensein mit dem Profi-Triathleten Uwe Widmann und den Trainern des finisher concepts Teams ausgeklungen.

Langdistanz-Trainingscamp mit Uwe Widmann

Langdistanz-Trainingscamp mit Uwe Widmann

Langdistanz-Trainingscamp mit Uwe Widmann

Langdistanz-Trainingscamp mit Uwe Widmann

Langdistanz-Trainingscamp mit Uwe Widmann

 

 

 

 

© finisher concepts  | Top